Familien­recht

Das Familienrecht als Teilgebiet des Zivilrechts regelt die rechtlichen Beziehungen der Mitglieder der Familie zueinander und zu Dritten. Zum Familienrecht gehören Ehe- und Kindschaftssachen, Vormundschaft, Betreuung und Pflegschaft.

Die Regelungen im Bereich des Familienrechts sind komplex und in ihren Folgen für den Laien nur schwer abzuschätzen. Aus diesem Grunde ist die vom Gesetz vorgeschriebene Hinzuziehung eines Rechtsanwalts bei der Ehescheidung geboten. Der Anwaltszwang in Ehe- und Folgesachen dient somit vor allem dem Schutz der Parteien. Langwierige Verfahren und hohe Kosten lassen sich mit anwaltlicher Hilfe auch durch einvernehmliche Regelungen über das eheliche Güterrecht, Wohnung, Hausrat, Unterhalt und das elterliche Sorgerecht vermeiden.

In diesem Rechtsgebiet greifen wir auf unseren Kooperationspartner die Kanzlei Schüttner Hug & Partner zurück, mit der Kollegin Wollbrecht-Schulte als Fachanwältin für Familienrecht.