Online-Services

  • Die DEKRA Certification bescheinigt BECKER HAUMANN MANKEL GURSKY ein Qualitätsmanagementsystem entsprechend der Norm ISO 9001:2008. Damit gehören wir zu den wenigen Kanzleien in Dortmund und im gesamten Bundesgebiet, die über ein geprüftes Qualitätsmanagement, das internationalen Standards entspricht, verfügt. Derzeit sind in Deutschland noch die wenigsten Anwaltskanzleien nach dem internationalen Standard DIN EN ISO 9001 zertifiziert, obwohl sich dieser bei vielen anderen Dienstleistern längst durchgesetzt hat. In einer Rechtsanwaltskanzlei laufen täglich wiederkehrende Tätigkeiten, sogenannte Prozesse, ab. Beispielsweise der Posteingang und dessen weitere Verarbeitung. Diese Abläufe innerhalb der Kanzlei haben wir standardisiert, um eine gleichbleibend hohe Qualität zu gewährleisten, ohne dabei den individuellen Aspekt eines Falles zu vernachlässigen. In einem speziellen Handbuch sind die Arbeitsabläufe festgehalten. Diese internen Prozesse werden regelmäßig von unabhängigen Gesellschaften, beispielsweise der DEKRA oder dem TÜV anhand der DIN ISO 9001 überprüft und zertifiziert. Wir sind eine serviceorientierte Kanzlei und habem einen hohen Anspruch an die Qualität unsererDienstleistung. Damit unterscheidet wir uns von vielen Mitbewerbern am Markt. Deshalb haben wir uns zur Einhaltung bestimmter Servicestandards verpflichtet:

    • Wir verfügen über ein Qualitätsmanagement und lassen dies von unabhängiger Stelle nach DIN EN ISO 9001 zertifizieren.
    • Wir haben ein Beschwerdemanagement und befragen unsere Mandanten regelmäßig nach ihrer Zufriedenheit.
    • Wir haben Zugriff auf die juristische Datenbank beck – online. Damit können wir bei der Fallbearbeitung stets auf tagesaktuelle Rechtsprechung und Fachliteratur zurückgreifen.
    • Wir sind an ein EDV-System zum elektronischen Datenaustausch mit Rechtsschutz­versicherungs­gesellschaften angeschlossen. So können wir Deckungsfragen für unsere Mandanten schneller als auf herkömmlichen Kommunikationswegen klären.
  • Wir bieten Ihnen zur digitalen Kommunikation mit uns die Web-Akte an. Jedes Dokument, sei es der aktuelle Posteingang, sei es ein Schriftsatzentwurf oder ein Aktenvermerk, kann vom Anwalt direkt in die Web-Akte eingestellt und ab diesem Zeitpunkt jederzeit vom Mandanten eingesehen werden. Auf diese Weise sind unsere Mandanten sehr zeitnah und vor allem jederzeit über den aktuellen Sachstand informiert und können rund um die Uhr alle wichtigen Dokumente direkt abrufen.

    Die Vorteile der Web-Akte sind vielfältig:

    • Rund um die Uhr und weltweit haben Sie direkten Zugriff auf Ihre Akte.
    • Umfangreiche Sicherheitspakte schützen Ihre Daten vor unberechtigten Zugriffen.
    • Die Web-Akte ist sofort nutzbar, es muss keine Software installiert werden.
    • Die Bedienung ist denkbar einfach und unkompliziert.

    Der Umgang mit der Web-Akte ist denkbar einfach:

    • Sobald Sie uns mitgeteilt haben, dass Ihre Akte als Web-Akte geführt werden soll, erhalten Sie eine Email mit Ihren Zugangsdaten.
    • Mit Ihren Zugangsdaten erhalten Sie die Information, unter welcher Web-Adresse Ihre Web-Akte abgerufen werden kann, dort können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten jederzeit einloggen.
    • Sobald in der Web-Akte ein neues Dokument erscheint, erhalten Sie eine Benachrichtigung hierüber per Email. Sie können dann hierauf ggf. direkt über die Web-Akte weitere Anweisungen an Ihren Anwalt weiterleiten.
  • "Anwalt.org"
    Wir arbeiten mit www.anwalt.org zusammen. Die große Anwaltssuchmaschine im Internet, damit uns potentielle Mandanten noch besser im World Wide Web finden können: http://www.anwalt.org/.